Samstag, 15. April 2017

"Rezension" Sommer in St. Ives - Anne Sanders

Klappentext:

Lola Lessing stehen turbulente Wochen bevor: Gemeinsam mit ihren Eltern und ihren Geschwistern reist die junge Frau nach Cornwall, um ihrer Großmutter Elvira einen letzten Wunsch zu erfüllen. Denn Elvira möchte ihre Lieben noch einmal um sich haben, und zwar in dem charmanten Fischerdorf St. Ives, wo sie den glücklichsten Sommer ihres Lebens verbrachte. Niemand ahnt, dass Elvira hier einst ihre große Liebe gefunden hatte — und dass die ganze Familie kurz davor steht, in Elviras geheimnisvolle Vergangenheit einzutauchen und den überraschendsten Sommer ihres Lebens zu verbringen ...

(Quelle: Randomhouse.de)

Infos zum Buch:

Autor: Anne Sanders
Titel: Sommer in St. Ives
Format: Paperback
Umfang: 416 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag
Erscheinungstermin: 24. Mai 2016
Preis Buch: 14,99 €
Preis ebook: 9,99 €

Meinung:

Dies ist mein zweites Buch von der Autorin. Da ich wusste das dieses Buch als erstes von ihr geschrieben wurde, und viele durch das erste Buch ein Fan von ihr geworden sind, habe ich mir gedacht lese ich es doch auch mal.
Vom Schreibstil ist mir somit schon einiges bekannt vorgekommen. Und ich mag den leichten und flüssigen Schreibstil sehr.
Die verschiedenen Personen fand ich gut ausgearbeitet. Dadurch das alle Charaktere so unterschiedlich sind, aber doch eben einer Familie angehören, ist es sehr schön deren Interaktion untereinander zu verfolgen.
Das Buch ist aus der Sicht von Lola geschrieben, aber es kommen auch Rückblicke in Elviras Vergangenheit vor, wodurch man Elvira besser kennen lernt und auch versteht. Das kam in einer ähnlichen Form auch im anderen Buch vor.
Das Buch war an manchen Stellen etwas langatmig und mir hat etwas die Spannung gefehlt.
Trotzdem hat mich das Buch von Anfang bis Ende gefallen und das Ende war sogar etwas überraschen für mich.
Die Umgebung wird sehr detailreich und schön beschrieben, so das man sich ein gutes Bild vom Ort machen kann.
Am liebsten würde man gleich da hin reisen und alles selber anschauen wollen.

Bewertung:

4 von 5 Rosen








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen